Eine Erdjurte entsteht

Wir suchten nach Möglichkeiten, Menschen und Natur näher zu bringen. Raus aus dem Alltag zurück zur Natur.

Durch eine Vision entstand ein Bild..

Am 7.11.2015 startete unser Vorhaben eine Erdjurte zu bauen. Es soll das Zentrum in der Rheinhausenstraße irgendwann ersetzen. Unterricht und Seminare finden dann in der beheizbaren Erdjurte statt.  

Die Bilder werden je nach Vorankommen wieder aktualisiert.

August 2016

Unsere Erdjurte ist fertig. Ab sofort finden Seminare und Kurse in der Natur und in unserer Jurte statt.

An dieser Stelle danke ich meinem Mann von ganzem Herzen, für die große Portion Geduld, die er für mich brauchte.

Auch danke ich vielen Freunden und Helfer, die uns immer wieder unterstützt haben und uns hilfreich mit Rat und Tat zur Seite standen.

-Vielen Dank-

Einweihung der Erdjurte

Am 1.10.2016 wurde unsere Erdjurte geweiht und für ihre künftige Aufgabe mit schamanischen Riten, Räucherungen, Milch und Wodka vorbeitet.

An dieser Stelle herzlichen Dank, die für uns diesen Abend unvergesslich gemacht haben. Vielen Dank für Euere Wünsche, Kraft und Unterstützung.

Danke an Andreas für die tollen Bilder und den netten Artikel in der Online Zeitung.

Hier kommen Sie zum Artikel:

http://www.regionalia.de/kaiserstuhl-tuniberg/natur-power-statt-porsche-schamanin-eva-maria-schoene-schafft-seelenfrieden-mit-natur-kraft_A11299



Traurige Nachricht

Leider gehört die Erdjurte nun der Vergangenheit an. Sie störte die Ämter im Landschaftsbild und wurde somit mit keiner Genehmigung erlaubt.

Sie wurde verändert, so dass sie Bienen, Käfer, Wildvögel und Schmetterlinge wieder eine Heimat bekommen.

Sie wurde mit heimischer Saal-Weide neu gesteckt und darf jetzt wachsen.